Jahrgang 1977

Agrarwissenschaftlerin, Promotion im Bereich Tierhaltung und Leistungsphysiologie

2-jähriges Studium der Pferdephysiotherapie

Pferdeerfahrung seit 1983

1983 startete ich meine Tätigkeit mit Pferden „klassisch“ mit Ponys. Über die Pferde kam ich zur Landwirtschaft, so dass ich in den der Reiterei vor- bzw. nachgelagerten Bereichen, also Grünlandbewirtschaftung, Futtergewinnung und Fütterung, Mistentsorgung, Stallbau, etc. umfangreiche Erfahrungen sammeln konnte. Neben den Pferden begeisterten mich in dieser Zeit auch die anderen landwirtschaftlichen Nutztiere zunehmend und ich lernte in diesen Bereichen viel dazu.

Seit 2009 nun verdiene ich meinen Lebensunterhalt als Pferdephysiotherapeutin und gebe mein Bestes, um Pferd wie Mensch Spaß und Freude an der Reiterei zu erhalten bzw. wiederzugeben.